top of page
  • AutorenbildSFN

Winterwanderung 2023

Liebe SegelfreundeInnen,


wie in unserem Veranstaltungskalender 2023 vorgemerkt (Bekanntgabe am 04.11.2022 + 25.01.2023), findet unsere diesjährige Winterwanderung am Sonntag, den 12.02.2023, auf der Sophienhöhe statt.


Wir treffen uns um 11:30 Uhr auf dem Parkplatz der Sophienhöhe (Pseudostraße, 52382 Niederzier), folgender Navigationslink für Euch:



Vom Parkplatz aus fahren wir in Fahrgemeinschaften auf eine andere Ebene der Anhöhe zur Grillhütte (Neben der Grillhütte befindet sich auch eine Toilettenanlage). Hier treffen wir Kollegen Elmar Kampkötter, er wird uns als Wanderführer die Sophienhöhe mit ihrer Entstehungsgeschichte fachkundig näher bringen.


Vorort werden wir die Wandergruppen einteilen: eine passende Strecke wird für jeden TeilnehmerInn im Angebot sein.


Nach der Wanderung wird unser Vorsitzender Achim mit einem weiteren Vorstandsmitglied für die Grillverköstigung sorgen - im Angebot:


- Grillwurst mit Brot

- Softgetränk

- Wasser

- Bier


Zur Planung des Einkaufes benötigen wir bis Donnerstag, den 09.02.2023, eine Rückmeldung zur Teilnahme an der Wanderung, bitte Antwort an schriftfuehrer@segelfreunde-neurath.de oder per SMS an 0177 400 493 6 (Michael Lehmann).


- Pro Erwachsener (ab 18 Lebensjahr) berechnen wir einen Unkostenbeitrag von € 5,00 (bitte passend an der Grillstation bereithalten).


- Den Unkostenbeitrag für die Kinder und Jugendlichen übernimmt der Segelverein.


Euer SFN-Vorstand freut sich auf eine große Teilnahme an der Vereinsveranstaltung.


Mit freundlichen Grüßen


Segelfreunde Neurath

DER VORSTAND

gez. i.A. Michael Lehmann




105 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seglerball 2024

Liebe Segelfreundinnen, liebe Segelfreunde, die Segelfreunde Neurath freuen sich auch im Jahr 2024 unseren traditionellen Seglerball feiern zu können, der seit vielen Jahren das Highlight unserer "nic

1 Comment


Winterwanderung 2023

Da stand doch in der Einladung zur Winterwanderung, dass wir in Fahrgemeinschaften hoch auf die Sophenhöhe bis zur Grillhütte fahren. Das kann man doch locker zu Fuß gehen, dachten wir.

Als wir mit Dem Auto an der Grillhütte ankamen, waren wir doch überrascht über die Weitläufigkeit des Geländes.

Eine tolle Idee die Winterwanderung auf der Sophienhöhe durchzuführen. Ebenso tolle Erklärungen durch den RWE-Power-Förster Hr. Kampkötter. Dieser hat uns mit Herzblut die Entstehung, den Aufbau und die heutige Pflege dieser "Kippe" überzeugend nahegebracht.

Danke auch an den SFN-Vorstand für die Organisation und hier auch an Achim, Timo und Ulli für die gute Bewirtung nach der Wanderung.

Like
bottom of page