top of page
  • AutorenbildSFN

So war unser Seglerball 2022

Am 06. Januar 2023 haben sich 36 feierfreudige SeglerInnen in der Lounge des Hauses Rinkens in Eschweiler Neulohn eingefunden, um einmal wieder den Seglerball zu feiern.


Die Lounge erwartete uns in ihrem eleganten Ambiente mit stimmungsvoller Beleuchtung und sehr freundlichen Servicekräften.


Zunächst versammelten sich alle nach dem Eintreffen an der Bar, zu angenehmer Hintergrundmusik von der Band „Musik de Lux“, um die Begrüßungen, Umarmungen und Neujahreswünsche auszutauschen.


Schon bald hörte man: „Wann wird das Buffet eröffnet“ oder „Bin gespannt auf das Essen“ oder „Das Essen wird bestimmt wieder köstlich“. Gegen 20:00 Uhr ergriff unser Vorsitzende, Achim Kilsch, das Wort und bat zu Tisch. (Derweil wurden die Buffettische zum Duften erweckt…).


Nach einer freundlichen Begrüßung und dem Wunsch einer gelungenen Feier wurde das Buffet gestürmt.


Es gab eine Suppe, eine Salatplatte, eine Antipastiauswahl, Spagetti im Käselaib, knusprige Doradenfilets, auf der Zunge zergehenden Rinderbraten, Schweinebraten im Speckmantel sowie eine Auswahl an Beilagen und Gemüse. Das Ganze wurde später mit einer Dessertauswahl abgerundet.


Die Band spielte nun lauter auf und lud zum Tanzen ein. Die Tanzparty war geöffnet und viele SegelfreundeInnen schwangen das Tanzbein. Ein Musikwunsch folge auf das andere.


Erneut war eine erwartungsvolle Stimmung bemerkbar: Die Tombola stand noch auf dem Programm.


Unsere Vorstände, Achim, Michael, Ulli und Timo wählten 3 Glücksfeen aus und so wurden von Marga, Anita und Judith einige glückliche Gewinner auserkoren, welche sich u. a. über Tisch- und Wandkalender mit den Bildern aus unserem Vereinsleben, Tassen ebenfalls mit Bildern vom Steg und Rursee, köstliche Delikatessen aus dem Erfststädter Delikatessenladen und hochwertige Gutscheine von unserem Geschäftspartner, Mario von Rurseezeit, freuen durften.


In diesem Zusammenhang gab es ein besonderes Ereignis: Der Hauptgewinn, ein Gutschein für das Slippen des Segelbootes, ging nicht an einen Vereinsmitglied, sondern an eine Dame, die unseren Seglerball als Gast besuchte. Sie hat keine Sekunde gezögert, sich herzlich bedankt, dass sie an einer so gelungenen Veranstaltung unter so netten Menschen teilnehmen konnte und gab den Hauptgewinn an den Lostopf zurück. Vielen Dank für diese tolle Geste!


Es wurde erneut in dem Lostopf gemischt und der Hauptgewinn erfreute einen SegelfreundIn.


Nach der Tombola hat die Band auf die Tanzfläche gerufen und die Sängerin leitete ein Paar Tanzspielchen ein, die zur allgemeinen Belustigung und/oder Tanzextase führten. Die Tanzfläche wurde noch gut bis 1:30 Uhr beansprucht.


Der Seglerball war wieder ein sehr gelungenes Vereinsfest, obschon diesmal an einem Freitag und bei einer geringeren Teilnehmerzahl als in der Vergangenheit. Nach vielen tollen Begegnungen, Gesprächen, Späßen, Tänzen, köstlichem Essen, dem einen bzw. eher mehreren Drinks, verabschiedeten sich die SegelfreundeInnen mit Vorfreude auf das nächste Vereinsevent, der Winterwanderung am 12.02.2023 an der Sophienhöhe, Niederzier.


Vielen Dank an den SFN-Vorstand für die tolle Organisation, an das Team von Haus Rinkens für die tolle Umsetzung und natürlich an alle TeilnehmerInnen für die tolle Stimmung.


Bleibt gesund und bis bald in unserem Vereinsleben!





68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page