• SFN

SFN News Kompakt

Liebe Segelfreunde,


die Segelsaison 2022 wird bislang von gutem Wetter begleitet und die SFN-VereinsmitgliederInnen genießen es auf dem Rursee und auf unserer Steganlage.

Einige von Euch begegnen auf der Steganlage unseren neuen MitgliedernInnen mit ihren Booten und Familien.

Den SFN-Vorstand freut es sehr, dass unsere Vereinsentwicklung durch einen ordentlichen Mitgliederzuwachs eine positive Zukunftsausrichtung genommen hat.


Ein herzliches Willkommen an alle neuen VereinsmitgliedernInnen der Segelfreunde Neurath!


Die „SFN-News Kompakt“ bringt Euch heute weitere Informationen zur unseren Vereinsaktivitäten 2022.


Intensiver Arbeitseinsatz auf unserer Steganlage:

3 Tage, 45 SFN-Mitglieder und jede Menge Material!


Unser Stegwart und Teamkoordinator, Timo Rüssel, hatte 3 Teams für einen intensiven Arbeitsein-satz auf unserer Steganlage für den 17. / 18. / 19.06.2022 organisiert.

Dieser „Marathon“-Einsatz wurde mit jeweils 15 tatkräftigen Einsatzkräften pro Arbeitstag unter dem Motto „Miteinander und Füreinander“ geschultert.

Die 1. Meldung und Zwischenbilanz am 17.06.22, um 14:11 Uhr, lautete: „Die ersten 30 Tragfässer wurden demontiert und es wurden neue eingesetzt, es läuft“. Als sich die Teams unter ihren jeweiligen Teamleitern in der Arbeitsphase vom 17. – 19.06.22 gefunden und eingearbeitet hatten, entwickelte sich ein regelrechter Arbeitseifer und Wettbewerb.

An 3 Arbeitstagen wurden insgesamt 170 alte Fässer (geschäumte Fässer) demontiert und neue montiert. Die alten geschäumten Fässer hatten durch ihre Undichtigkeit und das aufgenommene Wasser ein Gewicht von 100kg bis zu 150 kg. Insgesamt wurden von den 3 Teams an diesem Arbeitseinsatz 351 Arbeitsstunden für unseren Verein geleistet.

Trotz der harten Arbeit steigerte sich die Motivation und auch die Arbeitsstimmung war hervor-ragend. Nach geleisteter Arbeit am Abend wurde gemeinschaftlich gegessen und ein Bierchen getrunken. Alle waren erschöpft, aber auch stolz und glücklich über das, was sie zusammen mit ihren Teams erreicht hatten.


Am 30.06.2022 wurden von einem weiteren Team die 170 Fässer von der Steganlage zum Seerand-weg (Freifläche an dem Anker) gebracht. Da die Fässer das enorme Gewicht von bis zu 150 kg hat-ten, war es unmöglich diese über die Treppe zu tragen. Unser Stegwart, Timo, und Hawi Schröder konstruierten extra hierfür eigens eine Seilbahn. Hierzu wurden Umlenkrollen konstruiert und an-gefertigt. Mit einer Motorwinde wurden die Fässer dann ohne große Probleme und großen Kraft-aufwand von der Fähre über die Böschung auf die Freifläche und zum Anhänger gebracht. Jetzt warten diese auf unserer Anlage (Winterbootsplatz) auf die fachgerechte Entsorgung. Hierzu wer-den im August zwei große 30m3 Container benötigt.


Ein großes DANKESCHÖN von allen VereinsmitgliederInnen an alle Beteiligten an diesen Arbeitseinsätzen und besonders an unseren Stegwart, Timo!



Jugendcamp 2022


Das diesjährige Segel- und Ausbildungswochenende fand in einem neuen Format statt:

Vom 25. – 26.07.2022 verwandelte sich die Steganlage in ein Ausbildungs- und Trainingscamp.

Unter der Leitung unseres Jugendwarts/Ausbilders, Dietmar Mänz, haben 17 Kinder und Jugend-liche teilgenommen.

Aus ehemaligen SegelcampteilnehmerInnen wurden inzwischen AusbildungshelferInnen und Be-treuerInnen: Marla Hamacher, Alexandra und Sophia Lienau, Esther Schmidt, Lou Borowski und Falk Schröder. Eine tolle Reinvestition in unser Vereinsleben und vielen Dank an Euch!


Für den Samstag konnten wir erneut Fritz Graf gewinnen, der mit seiner großen Fachkompetenz und ruhigen Art allen Kindern so viel Theorie vermitteln konnte, dass 6 Kinder den Jüngstenschein bestehen konnten.


Dietmars besonderer Dank gilt ebenfalls den anderen BetreuerInnen - sie sind von morgens bis

abends mit den Kindern im Opti, bzw. in der Jolle, unterwegs gewesen.


Am Sonntag konnte Dietmar den 6 Kindern die Prüfung abnehmen: Zuerst die Praktische - ohne, dass sie es merkten. Sie haben so lange Manöver fahren müssen, bis alles perfekt war.

Die theoretische Prüfung haben sie bei Regen und in einem vollen und lauten Zelt ablegen müssen.

Das war nicht ganz einfach. Dennoch haben alle bestanden: Herzlichen Glückwunsch an Isalie Bidaoui, Mara Boje, Lian Eckert, Klara Rüssel, Pepe Scholtysik und Irma Schröder.

Die Segelzukunft im Verein ist gesichert!


Für die Verpflegung haben sich Elmar Schmitz mit Reibekuchen (stellvertretend für Johann), Ralf Bongartz mit Spagetti Bolognese und Katharina Rüssel mit Waffeln (am Sonntagnachmittag) in die Herzen und Gaumen der TeilnehmerInnen gekocht.

Ohne ihre Unterstützung wäre solch ein Event nicht möglich gewesen!





Herzlichen Dank an alle BetreuerInnen, HelferInnen und UnterstützerInnen.

Es war eine tolle und erfolgreiche Vereinsveranstaltung. Die TeilnehmerInnen haben viel Spaß ge-habt und obwohl sie direkt zu Beginn der Ferien (wieder) lernen mussten, haben sie den Steg mit einem breiten Grinsen verlassen.


Herzlichen Dank an unseren Jugendwart und Ausbilder, Dietmar Mänz, für die Entwicklung des neuen Konzeptes, die tolle Vorarbeit und Durchführung sowie die erfolgreichen Abschlüsse!


Unser Jugendwart war von dem Lerneifer selbst so begeistert, dass er am 06. und 07.07.22 ein Aufbautraining auf dem Verein- sowie auf seinem eigenen Boot angeboten und dieses durchgeführt hat. Nochmals vielen Dank!



Sommerfest und Matthias Breuer Pokal 2022


Nach zwei Jahren coronabedingter Pause startete am 02.07.22 bei schönstem Wetter unser Som-merfest und unsere Regatta.

Die Resonanz war super, das Buffet war reichhaltig und die Regattateilnehmerzahl lag mit elf Booten genau auf dem Niveau von 2019.

Erfreulich war die Meldung und Teilnahme unserer Vereinsjugend mit Falk Schröder und Nikita Karpuk mit unserem neuen Vereinsboot der Lis-Jolle.

Wir starteten den ersten Lauf über Tonne 9, 8 bis Tonne 7 und zurück bis zum Ziel am Steg.

Das Wetter war zwar super, nur der Wind leider zu schwach. So wurde das Regattafeld schnell aus-einander gezogen und nach einer Laufzeit von 53:36 erreichte das Team Dieter und Siegrid Lüth mit ihrer Dyas als Sieger des 1. Wertungslaufes das Ziel vor Heiner und Tim Voigt mit ihrer Dehler 25 CR mit einer Laufzeit von 01:01:37.

Unser Jugendteam wurde Yard-Stick bereinigt nicht Letzter: Eine großartige Leistung für die erste Regattateilnahme überhaupt. Weiter so!!!


Am 2. Wertungslauf nahmen dann noch sieben Boote teil, diesmal auf einer verkürzten Strecke im Schwammenaueler Becken. Hier entbrannte von Beginn an, ein Zweikampf zwischen Team Lüth und Team Voigt, was mit einem großartigen Zieleinlauf diesmal von Team Voigt mit 2 Sekunden Vorsprung vor Team Lüth gewonnen wurde.


Sieger nach 2 Wertungsläufen

Dieter und Sigrid Lüth

mit einer Gesamtzeit von 01:28:00


Platz 2 belegten

Heiner und Tim Voigt

mit einer Gesamtzeit von 01:30:31


Platz 3 belegten

Hawi und Clarissa Schröder

mit einer Gesamtzeit von 02:12:57


Im Anschluss an die Siegerehrung ging die Feier auch Dank des großartigen Wetters bis in die späte Nacht weiter.


Jubiläumsveranstaltung zum 40jährigen Jubiläum der Segelfreunde Neurath


Die Jubiläumsveranstaltung soll für alle VereinsmitgliederInnen zu einem Highlight werden.

Veranstaltungsdatum: 10. September 2022

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Haus Barbara (Nähe Kraftwerk Weisweiler / Informationen folgen)

Highligts: Sehr gutes Buffet, Spiele, Sketche, Fotoshow, Musik und Tanz, große Tombola.


Die Kosten für das Buffet und die Getränke werden für alle eingetragenen MitgliederInnen komplett von den Segelfreunden Neurath übernommen.

Bei Nichtmitgliedern werden die Selbstkosten für das Buffet und eine Getränkepauschale pro Per-son im Vorfeld erhoben.


Der Vorstand der Segelfreunde Neurath plant, einen Shuttleservice zum Veranstaltungsort in Weis-weiler und zurück über zwei unterschiedliche Routen und an festen Sammelpunkten anzubieten:

Route 1: Heimbach über Düren

Route 2: Köln über Bergheim oder Bedburg

Für die Rückfahrt von der Veranstaltung sollen 2 unterschiedliche Abfahrtszeiten angeboten wer-den. Angedacht sind diese um 22:00 Uhr und um 01:00 Uhr.

Weitere Informationen werden zum späteren Zeitpunkt folgen.


Viele Grüße


Segelfreunde Neurath

DER VORSTAND

gez. i.A. Michael Lehmann


E.: mailto:schriftfuehrer@segelfreunde-neurath.de



52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen